Etappe 9 Etappe 10: Am Ufer des Biggesees Etappe 11


Etappe Ruhr-Sieg-Radweg (III)
Start Finnentrop
Ende Olpe, Schwimmbad
Länge 29 km (nicht auf Bahntrassen)
Kommunen Gemeinde Finnentrop, Städte Attendorn und Olpe (Kreis Olpe)
Beschilderung vollständige Radverkehrsnetz-Beschilderung
Ausbaustand Bis auf den Abschnitt Finnentrop – Heggen gibt es eine überwiegend autofreie Route des Radverkehrsnetzes. Auf dem genannten Teilstück ist die Verlegung des Weges parallel zur Bahnstrecke geplant. Im Bereich des Biggesees sind wenige punktuelle Korrekturen erforderlich.


Radroute im BiggetalZwischen Finnentrop und Olpe kann auf eine vorhandene Route des Radverkehrsnetzes zurückgegriffen werden, für die nur kleinere Optimierungen vorgesehen sind: Südlich von Finnentrop soll der Radweg zu einem späteren Zeitpunkt auf das zweite Streckengleis der Bahnstrecke in Richtung Attendorn/Olpe gelegt werden. Zusammen mit dem neu gestalteten Umfeld des Neubaus der Lenne-Straßenbrücke kann damit bis Heggen eine vollständig eigenständige Wegeführung weg von der Landesstraße umgesetzt werden. Südlich von Heggen ist das Radwegenetz bereits gut ausgebaut und kombiniert Passagen entlang der Bahnstrecke mit Wald- und Wirtschaftswegen. Ein lohnender Abstecher ist die vor Attendorn gelegene Atta-Höhle, eine der bekanntesten Schau-Tropfsteinhöhlen Deutschlands.

bei AttendornSüdlich von Attendorn wird die Bigge durch einen 50 Meter hohen Damm zum Biggesee gestaut. Dieser Höhenunterschied kann dank einer Serpentinenstrecke an der Brücke Schlachtwiese durchaus auf dem Rad zurückgelegt werden. Der Ruhr-Sieg-Radweg passiert auf dem östlichen Randweg die Waldenburger Bucht (Campingplatz und Badestelle). Der Biggesee-Rundweg liegt meist im Wald, teilweise mit schönen Ausblicken auch etwas oberhalb des Sees.

Blick auf die Sperrmauer des BiggeseesAb dem Vorsperrendamm bei Bremge folgt ein straßenparalleler Abschnitt, der südlich der Talbrücke Sondern mit einem neuen Radweg ausgestattet wurde. Von hier ist die Route bis Olpe deckungsgleich mit der Agger-Bigge-Runde (vgl. Etappe 7). Südlich der Negertalbrücke ist der restliche Teil dieser Etappe überwiegend frei von motorisiertem Verkehr.

Nördlich von Olpe unterquert der Radweg zwei Bundesstraßen und berührt noch einmal die Bahnstrecke Finnentrop – Olpe. Am Schwimmbad trifft er auf den hier endenden Bergischen Panorama-Radweg.

Ausflugsschiff auf dem Biggesee Am Obersee






Etappe 9 1   2   3   4   5   6   7  -   8   9   10   11   12  -   13  -   14 Etappe 11



Die Routenbeschreibung und begleitenden Angaben wurden mit größtmöglicher Sorgfalt zusammengestellt, für ihre Richtigkeit kann jedoch keine Gewähr übernommen werden. Die Mitteilung der Wegeführung erfolgt mit dem ausdrücklichen Hinweis, dass es sich beim Ruhr-Sieg-Radweg um einen Projektvorschlag handelt, der noch nicht für den Radverkehr ausgebaute oder freigegebene Abschnitte beinhaltet, und dass Sie für die Einhaltung der Straßenverkehrsordnung und anderer relevanter Bestimmungen selbst verantwortlich sind (Fußgängerzonen, Einbahnstraßen, Sperrungen usw.). Das Nachradeln geschieht auf eigene Gefahr. Alle genannten Marken- und Produktbezeichnungen sind Warenzeichen der entsprechenden Inhaber.



www.panorama-radwege.bahntrassenradeln.de/etappe10.htm
Besucher seit März 2008